Anforderungen an Aussteller

Die Ausstellung versteht sich als ein Beitrag zum besseren Verständnis zwischen westlich und muslimisch geprägten Kulturen.

Die Ausstellung umfasst 30 Tafeln im Format 70 cm x 100 cm und 30 gerahmte Fotografien, die von Stellwänden oder Aufhängungsleisten abgehängt werden.

Die Aussteller haben die Verpflichtung, die Ausstellung zu bewerben, eine Eröffnungsveranstaltung durchzuführen und mindestens einen der Begleitfilme öffentlich zu zeigen. Der Ausstellungsnehmer sorgt dafür, dass die Ausstellung aufgehängt und präsentiert wird, dazu benötigt er ein professionelles Ausstellungssystem oder Stellwände. Von unserer Seite werden keine Kosten für die Ausleihe und den Transport der Ausstellung, und für die Materialien zur Ausstellung erhoben. Der Ausstellungsnehmer trägt weiterhin die Kosten für die Ausstellungsversicherung im Haus, den Eindruck bei Plakaten und Einladungskarten, die Kosten für Bewirtung, Raummieten u.ä. bei den Eröffnungsveranstaltungen und Vorträgen. Der Ausstellungsnehmer stellt außerdem sicher, dass alle Presse- und sonstigen Medienveröffentlichungen gesammelt und nach Abschluss der Ausstellung an unser Organisationsbüro übergeben werden.

 
© Konzeption und Text: Maria und Georg Popp · ARABIA FELIX Synform GmbH, München, 089/30779200 · www.oman.de
Eine Initiative des Diwan of Royal Court, The Omani Society for Fine Arts, Photography Club, Sultanat Oman